Gegrillter Auberginensalat

Oh, Sommer-Sommer! Du gibst so viele leckere Gerichte und Kombinationen! Im Sommer lassen sich wunderbare Gemüsesalate, frische Smoothies und Snacks kreieren. Übrigens zum Thema Snacks: Auf diversen Sommerfesten und Feiern genießen sie große Popularität. Dies ist eine tolle Alternative zu einem Salat auf dem Teller – weil Sie gerade etwas Leckeres mitgenommen und sofort gegessen haben! Sehr praktisch, nicht weniger lecker und originell. Und wir empfehlen, nicht auf einen Feiertag zu warten, sondern an einem Wochentag ein Buffet zu machen und köstliche Aromen zu genießen! Gegrillter Auberginensalat ist perfekt für abendliche Treffen im Sommer! Seine Zutaten sind denkbar einfach: saftige Tomaten, geschmolzener Käse, appetitliche Auberginen, duftende Petersilie und Dill sowie würziger Knoblauch! Mit nur wenigen Zutaten erhalten Sie einen unglaublich leckeren und originellen Snack! Und jetzt fangen wir mit einem ausführlichen Rezept an!

Grill-Salat

Für Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten:

– mittelgroße Aubergine (1 Stück)

– mittelgroße Tomaten (1 Stück)

– Knoblauch (2-3 Nelken)

– frischer Dill (kleines Bund)

– Petersilie (mehrere Blätter)

– Schmelzkäse

frischer Salat

Kochzeit – 15 Minuten
Anzahl Miniportionen – (10 Stück)
Schritt-für-Schritt-Rezept und Empfehlungen.

Schritt 1.

Beginnen Sie mit dem Kochen von Auberginen. Zuerst gut abspülen, mit einem Papiertuch abwischen und in dünne Scheiben schneiden. Pfeffer und Salz in Scheiben geschnittene Aubergine auf beiden Seiten. Als nächstes eine spezielle Grillpfanne nehmen und das Feuer anzünden, etwas Olivenöl hinzufügen. Legen Sie die Auberginenstücke auf die Grillpfanne und braten Sie sie auf jeder Seite 2-3 Minuten bei starker Hitze, bis Sie eine leicht verbrannte Kruste bemerken! Achten Sie bei der Auswahl von Auberginen immer nur auf reife, elastische und nicht zu glänzende Früchte (diese werden mit Chemikalien besprüht, um das Aussehen zu erhalten). Vermeiden Sie Auberginen mit Flecken und Dellen. Dieses Gemüse ist ziemlich kalorienarm, enthält aber B-Vitamine, Vitamin C, PP und Carotin sowie essentielle Mineralien wie Kalium, Eisen, Kalzium, Magnesium, Natrium und Phosphor. Neben den Vorteilen dieses Gemüses hat es auch einen wunderbaren und ungewöhnlichen Geschmack, der den Gerichten Raffinesse verleiht.

leichter Salat

Schritt 2.

Den Schmelzkäse aus der Verpackung nehmen und auf einer Reibe reiben. Hochwertiger und frischer Schmelzkäse hat eine elastische und viskose Struktur und bröckelt daher beim Reiben nicht. Die Zusammensetzung eines solchen Produkts sollte so einfach wie möglich sein: Käse, Butter, Milch, Salz und Labkäse. Wenn auf dem Produktetikett „Schmelzkäseprodukt“ steht, weist dies auf eine geringe Qualität und geringe Wahrscheinlichkeit hin, dass das Produkt natürlich ist.

nahrhafter Salat

Schritt 3.

Nehmen Sie dann eine Tomate, spülen Sie sie unter Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch ab. Dann den kleinen Schwanz abreißen und halbieren. Mahlen Sie zwei Partikel in Würfel. Um glatte Würfel zu erhalten, die sich nicht verteilen, verwenden Sie ein scharfes Messer und wirklich elastische und frische Früchte. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Pulpa austritt, ist viel geringer!

bunter Salat

Schritt 4.

Frischen Dill und Petersilie gründlich unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Papiertuch trocknen. Als nächstes legen Sie das Grün auf ein Schneidebrett und hacken Sie es. Stellen Sie sicher, dass die Petersilien- und Dillblätter frisch, ohne getrocknete Spitzen und ziemlich hell sind, denn so sind das Aroma und der Geschmack von Grüns viel ausgeprägter und leckerer!

Slat Rezept

Schritt 5.

Einige Knoblauchzehen (2-3) nehmen und schälen. Unter Wasser abspülen und mahlen oder durch eine Knoblauchpresse laufen lassen.

pikanter Salat

Schritt 6.

Stellen Sie sicher, dass Sie keinen einzigen Schritt verpassen und sind Sie bereit, mit der letzten Phase zu beginnen!

nahrhafter Gemüsesalat

Schritt 7.

Nehmen Sie dazu eine Schüssel und mischen Sie geriebenen Frischkäse, Tomatenwürfel und Kräuter darunter. Etwas Salz und Pfeffer hinzufügen, nochmals umrühren. Nehmen Sie dann die gerösteten Auberginenstücke und verteilen Sie die resultierende Masse gleichmäßig darauf. Dann vorsichtig einwickeln und auf einen Teller legen. Dekorieren Sie nach Belieben oder nutzen Sie unser Servierbeispiel. Die originelle, leckere und leichte Auberginensalat“ ist servierfertig! Probieren Sie diesen Snack unbedingt aus und Sie werden mehr als einmal darauf zurückkommen. Guten Appetit!

Salat Zutaten Gemüse

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.