Salat „Meeresatem“

Wir alle wollen ans Meer fahren, damit die Sonne unseren Körper verbrennt, Cocktails trinken und leckere Meeresfrüchtesalate essen. Und was ist, wenn Sie zu Hause eine solche Stimmung machen und sich mit einem köstlichen Gericht unterhalten, das Sie an den Strand bringt? Sehr leicht! Salat „Meeresatem“ ist eine Kombination aus köstlichem rotem Fisch, grünen Erbsen, duftendem Käse, saftigen und hellen Tomaten, würzigen Frühlingszwiebeln, frischen Salatblättern und Sojasauce mit Olivenöl! Diese Mischung wird Ihre Fantasie wecken und Sie in wärmere Länder entführen. Hier spielt das Meeresaroma von rotem Fisch. Der Fisch spielt die größte Rolle, und die anderen Zutaten im Salat unterstreichen nur seinen delikaten Geschmack! Versuchen Sie, diesen Salat für sich selbst oder an einem Feiertagstisch zuzubereiten, und Sie werden auf jeden Fall ein Meer von Komplimenten bekommen! 

Salat Rezept

Für diesen originellen und appetitlichen Salat benötigen Sie folgende Zutaten:

– leicht gesalzener roter Fisch, nämlich Lachs (150 Gramm)

– eine Dose Erbsen

– Frühlingszwiebeln (kleines Bündel)

– Salatblätter (kleines Bündel)

– Käse (ca. 150 Gramm)

– mittelgroße Tomaten (1 Stück)

– Olivenöl (1 Esslöffel)

– Sojasauce (1 Esslöffel)

– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Salat Zutaten

Kochzeit – 15 Minuten
Anzahl der Portionen – 2
Phasen der Vorbereitung und Empfehlungen.

1. Schneiden Sie leicht gesalzenen Lachs in dünne und ziemlich lange Scheiben (deshalb ist es besser, ein längliches Filet zu wählen. Jeder weiß, dass Lachs ein teureres Vergnügen ist, aber es ist durchaus berechtigt! Lachs ist eine ausgezeichnete Quelle für Omega-3 , essentielle Aminosäuren und Nährstoffe. Dieser Fisch enthält eine große Menge an Phosphor, der für die Bildung von Knochengewebe wichtig ist, und es reicht aus, etwa 100 Gramm Lachsfleisch zu essen, um die tägliche Norm an Vitamin D und die Hälfte der Norm zu erhalten von B12, B1, B2, C, E.

Salat Zubereitung

2. Öffnen Sie vorsichtig das Glas mit Erbsen, lassen Sie die Flüssigkeit ab und erhalten Sie die erforderliche Menge (ca. 100 Gramm). Qualitätserbsen sollten hellgrün sein, einen einheitlichen Farbton haben und keine Flecken oder Dellen auf der Oberfläche enthalten. Diese kleinen Erbsen enthalten viele Vitamine: A, E, K, B-Vitamine, Vitamin C.  Aufgrund des hohen Eisengehalts reduziert der regelmäßige Verzehr von grünen Erbsen die Müdigkeit und unterstützt die richtige Zellbildung sowie das Risiko einer Anämie.

appetitlicher Salat

3. Beginnen Sie mit dem Schneiden vom Käse. In diesem Fall verwenden wir nicht ganz Standard-Slicing. Das Ergebnis sollten runde Scheiben sein. Verwenden Sie dazu ein spezielles Messer! Käse in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Es ist auch zu betonen, dass: Damit der Käse beim Schneiden eine klare runde Form hat, müssen Sie ein hochwertiges und bewährtes Produkt wählen. Auf dem Käseetikett sollte nicht „Käseprodukt“ stehen, denn solche Käsesorten nützen überhaupt nichts. Naturkäse sollte aus Milch, Salz, Lab und Calciumchlorid bestehen! Dieser Naturkäse bröckelt und verliert überhaupt nicht seine Form, ist aber anfällig für alle Arten von Schnitten, da er eine elastische und belastbare Struktur hat!

origineller Salat

4. Spülen Sie die Frühlingszwiebeln unter Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem Papiertuch. Als nächstes das Grün auf

ein Schneidebrett legen und hacken.

heller Salat

5. Salatblätter gut unter Wasser waschen und mit einem Papiertuch trocknen. Die Blätter mit den Händen leicht hacken.

einfacher Salat

6. Spülen Sie die Tomaten gründlich unter fließendem Wasser ab und reißen Sie den Stiel ab. Anschließend das Gemüse mit einem Papiertuch abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Verwenden Sie ein scharfes Messer, damit sich die Scheiben nicht ausbreiten. Nicht weniger wichtig ist auch die Wahl der Früchte. Um das Fruchtfleisch beim Schneiden zu erhalten, wählen Sie nur elastische Tomaten.

herzhafter Salat

7. Bereiten Sie alle Behälter zum Befüllen vor. Gießen Sie Sojasauce, Olivenöl und Salz hinein.

nahrhafter Salat

8. Fahren Sie mit der letzten Phase fort! Nehmen Sie dazu einen tiefen Teller, legen Sie  Salatblätter, wickeln Sie die Lachsstücke ein und legen Sie sie darauf, dann legen Sie zwischen den Lachs runde Käsestücke und dann Tomatenscheiben. Danach mit Kräutern und Erbsen bestreuen. Mit Sojasauce und kaltgepresstem Olivenöl toppen. Alles leicht salzen und nach Belieben noch weiter dekorieren. Unser leckerer und herzhafter Meeresfrüchtesalat ist fertig!

Gourmetsalat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.